Mikrokredit

gewerblich

Jetzt kontakt aufnehmen

Was ist ein Mikrokredit?

Ein Mikrokredit des Mikrokreditfonds Deutschland und des Sonderprogramms „Mein Mikrokredit“ des BMAS dient zum Aufbau und der Weiterentwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU). 

Die geförderten Mikrokredite werden in einer Höhe von bis zu maximal 25.000 Euro ausgereicht. Dabei ist darauf zu achten, dass im ersten Schritt eine Summe von 1.000 Euro bis maximal 10.000 Euro ausgereicht wird. Werden die Raten für diese erste Tranche regelmäßig und pünktlich bezahlt, kann eine Aufstockung nach 6-12 Monaten auf bis zu 25.000 Euro erfolgen.

Die Laufzeit beträgt bis zu 48 Monaten. Sondertilgungen sind jederzeit nach Absprache möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie u.a. auch hier beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales BMAS Mehr Informationen finden Sie hier

Wofür verwende ich einen Mikrokredit?

Die zur Verfügung gestellten Mittel sollen u.a. verwendet werden für

  • Gründung eines Unternehmens
  • Weiterentwicklung eines Unternehmens
  • Nachfolgeregelung möglich
  • vor allem auch für Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund
  • Betriebsmittel
  • Software
  • Fahrzeuge
  • Steuernachzahlungen
  • CORONA-Hilfe
  • Auftragsvorfinanzierung
  • Einkauf
  • Liquiditätserhöhung
  • Sicherheitengestellung für Aufträge
  • Mietkautionen für Geschäftsräume

Vergabe der Mikrokredite

Mikrokredite des Mikrokreditfonds Deutschland werden ausschließlich über akkreditierte Mikrokreditinstitute ausgereicht. Zusammen mit der Grenke Bank führen diese Mikrokreditinstitute das Programm des BMAS Bundesministerium für Arbeit und Soziales seit Jahren erfolgreich. Die FIMAVO GmbH arbeitet eng mit einem akkreditierten Mikroinstitut zusammen und vermittelt entsprechend den vorgegebenen Kriterien unkompliziert. Die jahrelangen Erfahrungen von FIMAVO im Mikrokreditgeschäft sind dabei von Vorteil.

Betriebe, die ausbilden oder ausbilden wollen, sollen bei der Kreditvergabe ebenfalls besonders berücksichtigt werden.

In vielen Fällen sind Referenzen bzw. kleine Bürgschaften aus dem persönlichen und geschäftlichen Umfeld Voraussetzung.

Wir unterstützen Sie gern mit einem Mikrodarlehen bei der Verwirklichung Ihrer Vorhaben

Der Wunsch, eine gute Geschäftsidee umsetzen zu können oder selbst etwas auf die Beine zu stellen, ist nur der erste Schritt zur Selbstständigkeit. Der erste Schritt in die Selbständigkeit ist immer eine Idee. Um diese Idee anzutesten oder von Beginn an professionell umzusetzen, benötigen Sie eine stabile Finanzierung. Für Existenzgründer und kleinere Unternehmen gibt es in der Bundesrepublik Deutschland ein Förderprogramm über sogenannte Mikrodarlehen. Gern sind wir Ihnen mit unserem Netzwerk bei der unkomplizierten Beschaffung eines solchen Darlehens bis maximal 25.000 Euro behilflich.

Gefördert werden Existenzgründer und junge Unternehmen in der Gründungsphase sowie kleinere und mittlere Unternehmen zur Festigung der wirtschaftlichen Tätigkeit. Mikrodarlehen werden für Betriebsmittel und Investitionen gestellt.

Hörigstraße 20

01157 Dresden

0351 65 33 56 74

info@fimavo.de

Beratung anfordern

Angebot anfordern

Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung bei der Nutzung unserer Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Dienste über einen Browser nutzen, können Sie Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers einschränken, blockieren oder entfernen. Wir verwenden auch Inhalte und Skripte von Drittanbietern, die Tracking-Technologien verwenden. Sie können Ihre unten stehende Einwilligung selektiv erteilen, um solche Einbettungen von Dritten zuzulassen. Umfassende Informationen über die von uns verwendeten Cookies, die von uns erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie auf unserer Datenschutzbestimmungen.
Youtube
Zustimmung zum Anzeigen von Inhalten von - Youtube
Vimeo
Zustimmung zum Anzeigen von Inhalten von - Vimeo
Google Maps
Zustimmung zum Anzeigen von Inhalten von - Google
Spotify
Zustimmung zum Anzeigen von Inhalten von - Spotify
Sound Cloud
Zustimmung zum Anzeigen von Inhalten von - Sound