Versicherungen für Ihren Hausbau

Erfahren Sie, welche Versicherungen Sie für einen Hausbau benötigen.

Kontakt
Versicherungen für den Bau, FIMAVO GmbH

Versicherungen für den Hausbau


Wenn Sie ein Haus bauen möchten, gibt es einige wichtige Versicherungen, die Sie in Erwägung ziehen sollten, um Ihre finanziellen Interessen zu schützen. Zum Beispiel:

  1. Bauherrenhaftpflichtversicherung
  2. Bauleistungsversicherung
  3. Gebäudeversicherung
  4. Haus- und Grundbesitzversicherung
  5. Bauherrenrechtsschutz

Es ist wichtig zu beachten, dass die Bedürfnisse für Versicherungen von Person zu Person und von Projekt zu Projekt unterschiedlich sein können. Daher empfiehlt es sich, sich von einem Versicherungsmakler beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Absicherung für Ihre spezifischen Bedürfnisse erhalten. Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Bauherrenhaftpflicht

Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung ist eine spezielle Art von Versicherung, die für Hausbesitzer oder Bauherren gedacht ist, die ein Haus bauen oder renovieren. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt Sie gegen finanzielle Verluste, die durch Schäden oder Verletzungen entstehen, die während des Bauprozesses verursacht werden.

Zum Beispiel, wenn ein Handwerker auf dem Baugelände eine Leiter umwirft und dabei ein Nachbarhaus beschädigt, kann die Bauherrenhaftpflichtversicherung dafür aufkommen, dass die Kosten für die Reparatur des beschädigten Gebäudes gedeckt werden. Auch wenn ein Passant auf dem Baugelände verletzt wird, kann die Bauherrenhaftpflichtversicherung dafür sorgen, dass die medizinischen Kosten gedeckt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Bauherrenhaftpflichtversicherung eine separate Versicherung von der Bauleistungsversicherung ist, die Schäden am eigentlichen Gebäude während des Bauprozesses deckt. Beide sind jedoch wichtige Bestandteile eines umfassenden Versicherungsschutzes für Ihr neues Zuhause.


Bauleistungsversicherung

Eine Bauleistungsversicherung, auch als Bauversicherung oder Bauwesenversicherung bezeichnet, ist eine spezielle Art von Versicherung, die während des Bauprozesses eines Hauses gilt. Die Bauleistungsversicherung schützt Sie gegen finanzielle Verluste, die durch unvorhergesehene Ereignisse entstehen, die den Bauprozess beeinträchtigen können.

Zum Beispiel, wenn es während des Bauprozesses zu einem Brand oder einer Überschwemmung auf dem Baugelände kommt, kann die Bauleistungsversicherung dafür sorgen, dass die Kosten für die Wiederherstellung des Bauprojekts gedeckt werden. Auch wenn es zu einer plötzlichen Verzögerung bei den Arbeiten kommt, kann die Bauleistungsversicherung dafür sorgen, dass die Mehrkosten gedeckt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Bauleistungsversicherung nicht die gleiche Art von Versicherung ist wie die Bauherrenhaftpflichtversicherung, die Schäden oder Verletzungen deckt, die während des Bauprozesses verursacht werden. Beide sind jedoch wichtige Bestandteile eines umfassenden Versicherungsschutzes für Ihr neues Zuhause.

Angebot online berechnen

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung ist eine spezielle Art von Haftpflichtversicherung, die für Eigentümer von Wohngebäuden und Grundstücken gedacht ist. Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung schützt Sie gegen finanzielle Verluste, die durch Schäden oder Verletzungen entstehen, die Sie oder jemand, der mit Ihrer Erlaubnis auf Ihrem Grundstück ist, verursachen.

Zum Beispiel, wenn ein Besucher auf Ihrem Grundstück stürzt und sich verletzt, kann die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung dafür sorgen, dass die medizinischen Kosten gedeckt werden. Auch wenn ein Kind auf Ihrem Grundstück mit einem Ball gegen ein Nachbarhaus schlägt und dabei ein Fenster zerbricht, kann die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung dafür aufkommen, dass die Kosten für die Reparatur des beschädigten Gebäudes gedeckt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung eine separate Versicherung von der Wohngebäudeversicherung ist, die Schäden am eigentlichen Gebäude oder an fest installierten Gegenständen im Innenbereich wie z.B. Heizung, Sanitär usw. deckt. Beide sind jedoch wichtige Bestandteile eines umfassenden Versicherungsschutzes für Ihr Zuhause.


Gebäudeversicherung

Eine Gebäudeversicherung ist eine Versicherung, die den Eigentümer eines Gebäudes gegen finanzielle Verluste schützt, die durch Schäden am Gebäude selbst verursacht werden. Diese Schäden können aufgrund von Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Stürmen oder Feuer, aber auch aufgrund von technischen Defekten, wie einem defekten Rohr, entstehen.

Die Gebäudeversicherung kann dafür sorgen, dass die Kosten für Reparaturen und Wiederherstellungsarbeiten am Gebäude gedeckt werden, ohne dass Sie aus eigener Tasche zahlen müssen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Gebäudeversicherung normalerweise nicht den Inhalt des Gebäudes oder die persönlichen Besitztümer der Bewohner deckt. Dafür ist eine separate Hausratversicherung erforderlich.

Insgesamt ist eine Gebäudeversicherung eine wichtige Absicherung für jeden Eigentümer eines Wohngebäudes, da sie vor unvorhergesehenen finanziellen Belastungen schützt und Ihnen den notwendigen finanziellen Spielraum gibt, um Ihr Zuhause wiederherzustellen.

Angebot online berechnen

Bauherrenrechtsschutz

Eine Bauherrenrechtschutzversicherung ist eine Rechtschutzversicherung, die speziell für Bauherren entwickelt wurde. Sie schützt Bauherren vor den finanziellen Konsequenzen, die aus Streitigkeiten und rechtlichen Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit dem Bau oder Kauf eines Wohngebäudes resultieren können.

Zum Beispiel, wenn Sie ein Haus bauen und es zu Verzögerungen kommt, die durch den Bauunternehmer oder den Architekten verursacht werden, kann eine Bauherrenrechtschutzversicherung Ihnen helfen, Ihre Interessen gegenüber diesen Parteien zu schützen. Ebenso kann die Versicherung bei Streitigkeiten über die Qualität der Arbeit oder bei Reklamationen wegen Schäden am Gebäude eine wichtige Unterstützung bieten.

Eine Bauherrenrechtschutzversicherung deckt normalerweise die Kosten für Anwalt und Gerichtsverfahren und kann dafür sorgen, dass Sie nicht mit den hohen Kosten für einen Rechtsstreit belastet werden. Da Bauprojekte oft komplex und rechtliche Fragen und Streitigkeiten nicht ungewöhnlich sind, ist eine Bauherrenrechtschutzversicherung eine wichtige Absicherung für alle Bauherren.

Hier finden Sie die Erstinformation

Zur Erstinformation

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

Vorname
Nachname
Mail
Telefon
Nachricht (optional)
Grund
Datenschutz

Münzteichweg 29, 01217 Dresden

Rufen Sie uns an

0351-65335675

E-Mail

info@fimavo.de

3/5 (2 Reviews)
Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung bei der Nutzung unserer Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Dienste über einen Browser nutzen, können Sie Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers einschränken, blockieren oder entfernen. Wir verwenden auch Inhalte und Skripte von Drittanbietern, die Tracking-Technologien verwenden. Sie können Ihre unten stehende Einwilligung selektiv erteilen, um solche Einbettungen von Dritten zuzulassen. Umfassende Informationen über die von uns verwendeten Cookies, die von uns erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie auf unserer Datenschutzbestimmungen.
Youtube
Zustimmung zum Anzeigen von Inhalten von - Youtube
Vimeo
Zustimmung zum Anzeigen von Inhalten von - Vimeo
Google Maps
Zustimmung zum Anzeigen von Inhalten von - Google
Spotify
Zustimmung zum Anzeigen von Inhalten von - Spotify
Sound Cloud
Zustimmung zum Anzeigen von Inhalten von - Sound